Seminar Nr.13: ADOS-2 – eine praxisorientierte Einführung
(2-tägiges Seminar)

Das halbstrukturierte Beobachtungsverfahren zur Erfassung qualitativer Entwicklungsauffälligkeiten im sozial-kommunikativen Interaktionsverhalten, im Spielverhalten und hinsichtlich restriktiven und repetitiven Verhaltensweisen  ist zusammen mit dem autismusspezifischen Interview (ADI-R) ein zentraler Baustein in der „Goldstandard“- Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen.
Inhalte des 2tägigen Seminars:

  • Theoretischen Grundlagen und Konzeption des ADOS-2
  • Vorstellung der Materialien und der Durchführung der Aufgabenstellungen für alle fünf Module ADOS-2
  • Kodierung und Auswertung von Video-Fallbeispielen aller Module
  • Möglichkeiten und Grenzen des ADOS–2

Methodisch wird der ADOS-2  neben dem Vortrag der Referenten insbesondere durch Videodemonstrationen der einzelnen Module sowie durch die gemeinsame Kodierung und Auswertung in der Gruppe  praktisch vorgestellt.

Das Seminar richtet sich an Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten, Ärzte und Fachleute, die am diagnostischen Prozess einer Autismus-Spektrum-Störung beteiligt sind. Grundlegende Kenntnisse der Psychodiagnostik und der Störungsbilder aus der Gruppe der Tiefgreifenden Entwicklungsstörungen sind Voraussetzung.

Eine Akkreditierung der Veranstaltung bei der Psychotherapeutenkammer NRW mit 20 Punkten wird beantragt.

Das Seminar ist ein Angebot außerhalb der Zertifizierten Kölner Autismusweiterbildung.

Referent/innen:

  • Dr. Inés von der Linde, Diplom-Psychologin, Leitung ATZ Bonn Siegburg, PP (VT), Supervisorin
  • Sascha Knorr, Diplom-Heilpädagoge, Autismustherapeut ATZ, Bonn Siegburg

Termine:

  • Donnerstag, 04.10.2018, 9.30 Uhr–17.00 Uhr
  • Freitag, 05.10.2018, 9.30 Uhr–17.00 Uhr

Organisatorisches / Seminargebühren
Anmeldung

Zurück zur Fortbildungsübersicht

© AutismusTherapieZentrum (ATZ) Köln - www.autismus-koeln.de - info@autismus-koeln.de
- ein Projekt von autismus Köln/Bonn e.V. -