Seminar Nr. 10: Verhaltensbesonderheiten und herausfordernde Situationen bei Menschen mit Autismus

Das Verhalten von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung kann originell und kreativ, aber auch herausfordernd und belastend wirken.

Auffälliges Verhalten (Aggression, selbstverletzendes Verhalten, intensive Stereotypien) führt häufig zu eskalierenden Situationen und Gefühlen von Hilflosigkeit und Überforderung. Bewährte pädagogische Strategien reichen oft nicht mehr aus.

Dieses Seminar bietet Möglichkeiten, sich mit Ursachen und Wirkungen von besonderem Verhalten auseinander zu setzen, den Einfluss der eigenen Person auf den pädagogischen/therapeutischen Prozess in den Blick zu nehmen und Interventionen und neue Handlungsstrategien zu entwickeln.

Das Seminar richtet sich an Fachleute, Autismus-Grundlagenkenntnisse werden vorausgesetzt.

Referentinnen:

  • Ursula Franke, Diplom-Pädagogin, KJP, Sprachtherapeutin, systemische Familientherapeutin, Supervisorin

  • Anja Offergeld-Schnapka, Motopädin, Gestalttherapeutin HPG, systemische Familientherapeutin

Termin

  • Freitag, 15.09.2017, 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Leider ist die Veranstaltung zurzeit ausgebucht, eine Anmeldung im Moment nicht möglich. Wenn wieder Plätze frei sind bzw. ein Wiederholungskurs angeboten werden kann, finden Sie die entsprechenden Informationen auf unserer Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Organisatorisches / Seminargebühren
Anmeldung

Zurück zur Fortbildungsübersicht

© AutismusTherapieZentrum (ATZ) Köln - www.autismus-koeln.de - info@autismus-koeln.de
- ein Projekt von autismus Köln/Bonn e.V. -

Anmeldung