Seminar Nr. 2: Verstehen und Lernen mit Strukturierungshilfen nach dem TEACCH-Ansatz - Teil 1

Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung haben ein großes Bedürfnis nach Struktur im Alltag. Die Erfahrungen zeigen, dass sie ihre Umwelt besser verstehen und Lernangebote nutzen können, wenn ihre Umgebung ausreichend strukturiert wird.

Der TEACCH-Ansatz bietet praxisorientierte Hilfen auf der Basis entwicklungsdiagnostischer Grundlagen, um angemessene Strukturierungshilfen für Kindergarten, Schule, Freizeit und andere Lebensbereiche zu entwickeln

Referentinnen:

  • Bärbel Listmann-Weber, Diplom-Heilpädagogin, KJP
  • Anja Offergeld-Schnapka, Motopädin, Gestalttherapeutin HPG, systemische Familientherapeutin und Supervisorin

Termin:

  • Freitag, 03.02.2017, 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Organisatorisches / Seminargebühren
Anmeldung

Zurück zur Fortbildungsübersicht

© AutismusTherapieZentrum (ATZ) Köln - www.autismus-koeln.de - info@autismus-koeln.de
- ein Projekt von autismus Köln/Bonn e.V. -

Anmeldung